Hartrahmen-Orthesen

Nach Bandverletzungen im Knie ist oft eine Operation nötig. Am häufigsten sind die vorderen Kreuzbänder betroffen. Frühzeitige Bewegung ist die beste Voraussetzung, um das Knie bald wieder voll belasten zu können. Nach der Operation und auch bei einer konservativen Behandlung unterstützt die Hartrahmenorthese das Knie während des Heilungsprozesses und verhindert, dass man es sich zum Beispiel ungünstig verdreht. Zudem ermöglicht sie einen kontrollierten Übergang hin zur vollen Belastung.
Eine solche Orthese gibt die nötige Sicherheit und nimmt eventuelle Ängste vor falschen Bewegungen.

Die Hartrahmen-Orthese dient den folgenden Punkten:

  • stabilisiert das Kniegelenk bei Instabilitäten
  • ideal nach Operationen des vorderen Kreuzbandes und der Menisken
  • sichert das Kniegelenk und schützt vor Bewegungen, die zu erneuten Verletzungen führen könnten

Sie interessieren sich für unsere Hartrahmen-Orthesen?

Dann freuen wir uns Sie in unserem Ladenlokal in der Von-Vincke-Straße in Münster begrüßen zu dürfen. Gerne geben wir Ihnen auch vorab telefonisch Auskunft oder vereinbaren mit Ihnen einen Beratungstermin mit einem unserer freundlichen Außendienstmitarbeiter. Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 09:00 - 17:30 + Freitag von 09:00 - 14:00 unter der Telefonnummer 0251 - 979 59 48-0.